Karriereberater

Besprochene Bücher / Literaturhinweise

Genie allein reicht nicht zum Leben. Man muss es auch zu inszenieren wissen. Gut, wenn man einen erfolgreichen Onkel hat, der mit allen Wassern gewaschen ist, der folglich weiß, wie man zu Ruhm, Geld und Ehre kommt. Der Onkel in Robert Gernhardts Anleitung "Wege zum Ruhm" weiß, wie man Kohle macht. Er rät seinem Neffen Horst Streugöbel zu einem Imagewechsel: Als Blixa Baargeld soll der Lebenskünstler auftreten und vom angry young man zum Grandseigneur des Absahnens reifen. Tips gibt der Onkel reichlich. Und seine Warnung bezieht sich auf das Haifischbecken der Literatur, wo keiner dem anderen grün ist. Ruhm macht eben auch einsam.

R. G.

Titelbild

Robert Gernhardt: Wege zum Ruhm. 13 Hilfestellungen für junge Künstler und 1 Warnung.
Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt 1999.
188 Seiten, 7,60 EUR.
ISBN-10: 3596134005

Weitere Rezensionen und Informationen zum Buch