Informationen über das Buch

Titelbild

Shaun Tan: Singende Knochen. Inspiriert von den Märchen der Brüder Grimm.
Mit einem Vorwort von Philip Pullman und einer Einführung von Jack Zipes.
Übersetzt aus dem Englischen von Martina Tichy.
ALADIN Verlag GmbH, Hamburg 2016.
175 Seiten, 25,00 EUR.
ISBN-13: 9783848920785

Rezensionen von literaturkritik.de

Mit künstlerischer Wucht illustriert
Shaun Tan legt in „Singende Knochen“ den Kern der brutalen Grimm’schen Märchen frei
Von Georg Patzer
Ausgabe 04-2017

Rezensionen unserer Online-Abonnenten

Andere Rezensionen

Google-Suche in von uns ausgewählten Rezensionsorganen

Klappentext des Verlages

Der australische Ausnahmekünstler Shaun Tan haucht den Märchen der Brüder Grimm mit seinen 75 Skulpturen neues Leben ein. Er bringt die Knochen der Vergangenheit zum Singen und beweist, dass diese Geschichten von einsamen Prinzessinnen, bösen Stiefschwestern und verräterischen Brüdern ihre Erzähler seit Jahrhunderten überdauern. Den Märchen von Liebe, Verrat und Abenteuer wohnt ein zeitloser Zauber inne, den Shaun Tan mit seiner atemberaubenden Kunst zugleich einfängt und entfesselt. Mit 75 Bildtafeln begleitet von Märchen-Zitaten, mit einem Vorwort des Bestsellerautors PHILIP PULLMAN und einer fachkundigen Einleitung des amerikanischen Grimm-Experten JACK ZIPES!

Leseprobe vom Verlag

Zur Zeit ist hier noch keine Leseprobe vorhanden.

Informationen über den Autor

Informationen über Shaun Tan in unserem Online-Lexikon

 

Suche nach Informationen über andere Bücher