Informationen über das Buch

Titelbild

Katerina Angelaki-Rooke: Die Engel sind die Huren des Himmelreichs. Gedichte.
Mit einem Nachwort von Spyros Aravanis.
Aus dem Griechischen übersetzt von Jorgos Kartakis und Dirk Uwe Hansen.
Verlag Reinecke & Voß, Leipzig 2017.
80 Seiten, 10,00 EUR.
ISBN-13: 9783942901253

Rezensionen von literaturkritik.de

Zur Zeit sind keine Rezensionen in literaturkritik.de vorhanden.

Rezensionen unserer Online-Abonnenten

Andere Rezensionen

Google-Suche in von uns ausgewählten Rezensionsorganen

Klappentext des Verlages

Katerina Angelaki-Rooke gelingt es immer wieder, in ihren Gedichten eine Verbindung entstehen zu lassen zwischen physischer und metaphysischer Welt, zwischen einem ganz unsentimentalen und doch schmerzlichen Erinnern und dem kreativen Potential des Verfalls. Wie die Engel im Zyklus der engelhaften Gedichte zugleich ganz irdisch und ganz unirdisch sein können, vermögen auch Angelaki-Rookes Gedichte zwischen beiden Welten hin und her zu reisen. Der vorliegende Band bietet einen Querschnitt durch das Werk dieser großen griechischen Dichterin, von der bisher nur einzelne Gedichte verstreut in Anthologien auf Deutsch erschienen sind.

Leseprobe vom Verlag

Zur Zeit ist hier noch keine Leseprobe vorhanden.

Informationen über den Autor

Zur Zeit sind hier keine Informationen über den Autor vorhanden. Autoren, die über ihr eigenes Buch informieren möchten, wenden sich bitte an die Redaktion von literaturkritik.de!

 

Suche nach Informationen über andere Bücher