Rezensionen

Notizen im Perlentaucher zu anderen Rezensionen

Angaben nach Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur (IZA):

Franz Haas: Zwischen allen Stühlen
Peter Handkes wunderbare Aufzeichnungen von 2007 bis 2015
Neue Zürcher Zeitung, 132, Feuilleton, Donnerstag, 9. Juni 2016, S. 21

Andreas Platthaus: Klingt wie fernes Göttergrollen
Querfeldein, querwortein: Seit fast vierzig Jahren lässt Peter Handke uns in unregelmäßigen Abständen seine Tagebücher lesen. Die neueste Auswahl zeigt den Schriftsteller glaubenssehnsüchtig.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 112, Literatur und Sachbuch, Samstag, 14. Mai 2016, S. 10

Ina Hartwig: Kult um das Jetzt
Der Versuchung zur Menschenverachtung widerstehen. Ironie und Polemik hinter sich lassen und sich dankbar der Wahrnehmung überlassen: Peter Handkes überschwängliches Tagebuch
Die Zeit, 187, Feuilleton, Donnerstag, 21. April 2016, S. 43

Helmut Böttiger: Schnabelkrach
Zarte Zeilen, harte Kanzelworte und dann und wann ein "leises Grün": Peter Handkes Aufzeichnungen aus den Jahre 2007 bis 2015
Süddeutsche Zeitung, 89, Literatur, Montag, 18. April 2016, S. 14

Leopold Federmair: Gottes Grollen
profil, 10, Kultur, Montag, 7. März 2016, S. 88-91

Rezensionen online: