Rezensionen

Notizen im Perlentaucher zu anderen Rezensionen

Angaben nach Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur (IZA):

Tilman Spreckelsen: Deinem Vater wäre das nicht passiert, Albus Potter!
Severus Snape, jeder Zoll ein Held: Wie J. K. Rowling und ihre Mitstreiter den Hogwarts-Mythos zerlegen
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 224, Feuilleton, Samstag, 24. September 2016, S. 13

Marion Löhndorf: Play it again, Harry
J.K. Rowlings Harry-Potter-Drama bricht Verkaufsrekorde
Neue Zürcher Zeitung, 196, Feuilleton, Mittwoch, 24. August 2016, S. 21

Tilman Spreckelsen: Wie kommt der Hass in eine friedliche Welt?
Mit der heutigen Premiere des "Harry Potter"-Theaterstücks in London findet die erfolgreichste Buchreihe aller Zeiten auf andere Weise ihre Fortsetzung. Und damit auch die erschreckend prognostische Kraft ihrer Autorin J. K. Rowling.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 176, Feuilleton, Samstag, 30. Juli 2016, S. 9

Thomas Kramar: Reise ins verlorene Reich der Kindheit
HARRY POTTER. J. K. Rowling führt im siebten, letzten Band der Saga (fast) alle Motive überzeugend zusammen.
Die Presse, 17835, Feuilleton, Montag, 23. Juli 2007, S. 21

Tim Schleider: Die Reinheitsfanatiker streben an die Macht
Endlich da: "Harry Potter and the Deathly Hallows", der letzte Band der Saga - J. K. Rowling macht Ernst mit ihrem Zauber
Stuttgarter Zeitung, 167, Kultur, Montag, 23. Juli 2007, S. 11

Thomas Kielinger: Es geht um den Tod
Mit dem siebten Band der Harry-Potter-Saga hat J. K. Rowling die Grenze zur Erwachsenenliteratur überschritten
Die Welt, 169, Feuilleton, Montag, 23. Juli 2007, S. 23

Christina Tilmann: Tod, wo ist dein Stachel?
Großes Finale: Mit "Harry Potter and the Deathly Hallows" vollendet J. K. Rowling ihr Riesenwerk
Der Tagesspiegel, 19613, Kultur, Sonntag, 22. Juli 2007, S. 25

Potter schlägt ein
Verlust und Befreiung für die Autorin Rowling
Salzburger Nachrichten, 167, Kultur, Samstag, 21. Juli 2007, S. 12

Robert Misik: Der apokalyptische Punkt
Die Harry-Potter-Romane sind nicht Fantasy-Literatur, sondern großer Realismus. Gelingt Joanne K. Rowling mit dem letzten Teil ihr Meisterstück?
profil, 29, Gesellschaft, Montag, 16. Juli 2007, S. 62-63

tk: Frau Rowling, lassen Sie Hermine Granger am Leben!
Am 21. Juli erscheint der siebte und letzte Harry-Potter-Roman. Alle Fans rätseln: Wie lässt die Autorin die Saga ausgehen?
Die Presse, 17822, Feuilleton, Samstag, 7. Juli 2007, S. 33

Andi Overath: Warten auf Band Nr. 7
Joanne K. Rowlings "Harry Potter und der Halbblutprinz"
Neue Zürcher Zeitung, 244, Kinder- und Jugendbücher, Mittwoch, 19. Oktober 2005, S. 37

Hannes Stein: Der Tod ist groß
Joanne K. Rowling erreicht im sechsten Band der Harry-Potter-Reihe ihre alte Form
Die Welt (Die literarische Welt), 39, Belletristik, Samstag, 1. Oktober 2005, S. 4

Thomas Kielinger: Das Böse rückt näher
Besser als der letzte Band: Im neuen Harry Potter hat Rowling wieder zu ihren alten Stärken gefunden
Die Welt, 165, Feuilleton, Montag, 18. Juli 2005, S. 23

Elmar Krekeler: "Harry Potter hat mir gleich gefallen"
Klaus Fritz wird ab morgen viel zu tun haben: Er ist der deutsche Übersetzer der Bücher von Joanne K. Rowling. Die Fans von Harry Potter sehen ihm dabei auf die Finger, besonders wenn er deutsche Namen für Pflanzen und Tiere finden muß
Die Welt, 163, Feuilleton, Freitag, 15. Juli 2005, S. 29

Roswitha Budeus-Budde: Harry Potter und die Obdachlosen
Joanne K. Rowlings deutscher Verlag und die Logistik zu Band V
Süddeutsche Zeitung, 256, Feuilleton, Freitag, 7. November 2003, S. 15

Michael Maar: Logische Trübungen
Joanne Rowling offenbart im neusten Band über Harry Potter neben neuen Stärken auch einige überraschende Schwächen.
Die Weltwoche, 27, Donnerstag, 3. Juli 2003, S. 80,82

Felicitas von Lovenberg: Im Bann des Guten
Auch im fünften "Harry Potter" macht J. K. Rowling alles richtig
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 143, Feuilleton, Dienstag, 24. Juni 2003, S. 34

Thomas Kielinger: Ein pubertierender Parzival
Trotz aller Längen: Auch mit ihrem 5. Harry-Potter-Band legt Joanne K. Rowling große Literatur vor
Die Welt, 143, Feuilleton, Montag, 23. Juni 2003, S. 27

Rezensionen online: