Informationen über:
PD Dr. Daniel Henseler

Daniel Henseler (*1970) ist Literaturwissenschafter (Slavistik, Germanistik), Literaturkritiker und Lyriker. Er unterrichtet am Sprachenzentrum der UZH und der ETH Zürich russische Sprache sowie an verschiedenen Hochschulen russische und polnische Literatur und Kultur sowie Länderkunde Osteuropas. Dissertation über Anna Achmatova; Habilitation zur bäuerlichen Richtung in der neusten polnischen Literatur.
Daniel Henseler ist außerdem Mitbegründer von „Ostbüro. Intercultural Consulting“ (www.ostbuero.ch)
Wissenschaftliche Schwerpunkte: Russische Literatur des 19. und 20. Jh., polnische Literatur des 20. Jh., Literatur aus der Schweiz

daniel.henseler@sprachen.uzh.ch


http://www.sprachenzentrum.uzh.ch/ueberuns/mitarbeiter2.php?


Beiträge in literaturkritik.de von PD Dr. Daniel HenselerRSS-Newsfeed neue Artikel von Daniel Henseler:

Zahl der Beiträge: 88
Zuletzt erschienen:

Von „Humbürgern“ und anderen Menschen.
Ion Luca Caragiale porträtiert in „Humbug und Variationen“ die rumänische Gesellschaft um 1900
Von Daniel Henseler

Iași, im Juni 1941.
Cătălin Mihuleacs eindrücklicher Roman „Oxenberg & Bernstein“ über ein Pogrom an rumänischen Juden
Von Daniel Henseler
Ausgabe 03-2018


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück