Informationen über:
Prof. Dr. Volker Wehdeking

Studium der Germanistik und Anglistik in München, Yale und Konstanz. M. A.1965 und Promo-
tion 1969 an der Yale U. Seit 1970 Asst. Prof. of German Lit. an der Univ. of Kansas, USA. Seit 1984 Prof. für Medien und Literaturwiss. an der Hochschule der Medien, Stuttgart. Seit 2008 Gastprof. Univ. Gent. IVG Paris. Zahlr. Buch-Veröff. Gegenw.Lit.

wehdeking@web.de


www.wehdeking-volker.de


Beiträge in literaturkritik.de von Prof. Dr. Volker WehdekingRSS-Newsfeed neue Artikel von Volker Wehdeking:

Zahl der Beiträge: 3
Zuletzt erschienen:

Symbolische Formen des 'auszuhandelnden' Erzählens, gespiegelt in den Neuen Medien.
Kristin Veel überprüft die narrativen Implikate von Datenbank, Hyperlink und Computerspiel als 'symbolische Formen' von Archiv, Netzwerk und Spiel
Von Volker Wehdeking
Ausgabe 05-2009

Der Schriftsteller als wandelbares Wesen.
Marcel Korolnik und Annette Korolnik-Anderschs Sammelband "Sansibar ist überall" präsentiert neue Forschungsergebnisse und Dokumente zum Leben und Werk Alfred Anderschs
Von Volker Wehdeking
Ausgabe 11-2008


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück