Informationen über:
Daniel Tobias Seger

Daniel Tobias Seger, Jg. 1972, Studium der Germanistik, Rhetorik, Philosophie und Geschichte. Langjähriger Assistent von Walter Jens. Derzeit Wissenschaftslektor. Veröffentlichungen v. a. zu Kleist, A. v. Humboldt, Poe und Stifter; zu Kant, de Man und Lyotard.


Beiträge in literaturkritik.de von Daniel Tobias SegerRSS-Newsfeed neue Artikel von Daniel Tobias Seger:

Zahl der Beiträge: 15
Zuletzt erschienen:

Besser als jede Doku-Soap.
Die Tagebücher des Ferdinand Beneke
Von Daniel Tobias Seger
Ausgabe 02-2014

Unendlicher Deutung voll.
Wolfram Groddeck geht Friedrich Hölderlins Elegie „Brod und Wein“ philologisch-poetologisch kommentierend nach
Von Daniel Tobias Seger
Ausgabe 01-2014


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück