Informationen über:
Dr. Peter C. Pohl

Peter C. Pohl ist Universitätsassistent (Postdoc) an der Universität Innsbruck. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören: Literatur des 18.-20. Jahrhunderts, Literatur - Arbeit - Muße, Geschichte der Bildung, Romantheorie, Intermedialität, Gender Studies, Kulturtheorie, Deutsch-portugiesische Literaturkontakte.


https://www.uibk.ac.at/germanistik/mitarbeiter/pohl_peter/


Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Peter C. PohlRSS-Newsfeed neue Artikel von Peter C. Pohl:

Zahl der Beiträge: 3
Zuletzt erschienen:

Vom Grenznutzen der Theorie.
Eva Ritthaler widmet sich der Darstellung der Ökonomie in deutschen Entwicklungsromanen von Johann Wolfgang Goethe bis Heinrich Mann
Von Peter C. Pohl
Ausgabe 05-2017

Kurze Beine, langer Schatten.
Über das von Ursula Amrein herausgegebene „Gottfried Keller Handbuch“
Von Peter C. Pohl
Ausgabe 03-2017


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück