Informationen über:
Dr. Christian Palm

Dr. Christian Palm, geb. 1983 in St. Vith (Ostbelgien); 2001-2005 Studium der Germanistik und Anglistik in Namür und Löwen; 2005-2006 interuniversitäres Aufbaustudium der Literaturwissenschaft in Löwen, Gent, Antwerpen und Brüssel; 2006-2007 Zusatzstudium der internationalen Beziehungen in Löwen; 2008-2009 Erweiterungsstudium in Neu-Löwen zur Erlangung der Lehrbefähigung für die Oberstufe des Sekundarschulwesens (Fächerkombination: Deutsch und Englisch); 2015 Promotion in Namür und Köln (Cotutelle) zum Thema "Exil und Identitätskonstruktion in deutschsprachiger Literatur exilierter Autoren. Das Beispiel SAID und Sam Rapithwin"; zwischenzeitlich Deutschlehrer in einem Gymnasium und einer Realschule; seit 2008 Mitarbeiter am Germanistikinstitut der Université de Namur.


https://directory.unamur.be/staff/cpalm


Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Christian PalmRSS-Newsfeed neue Artikel von Christian Palm:

Zahl der Beiträge: 4
Zuletzt erschienen:

Geld, Sex und Einsamkeit.
Über Alexander Schimmelbuschs melancholischen Roman „Blut im Wasser“
Von Christian Palm
Ausgabe 12-2009

Schauspieler im falschen Stück.
Eva Baronskys Debütroman „Herr Mozart wacht auf“ versetzt den berühmten Komponisten ins Jahr 2006
Von Christian Palm
Ausgabe 10-2009


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück