Informationen über:
Prof. Dr. Heribert Tommek

Heribert Tommek, geb. 1971, Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Philosophie und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin; 2002-2004 als Postdoc an der EHESS in Paris; seit 2014 Lehrstuhlvertretung der NDL am Institut für Germanistik an der Universität Regensburg und erster Vorsitzender des Literaturhauses Oberpfalz und des Literaturarchivs Sulzbach-Rosenberg; 2000 Promotion über J.M.R. LenzSozioanalyse einer literarischen Laufbahn; 2013 Habilitation: Der lange Weg in die Gegenwartsliteratur. Studien zur Geschichte des literarischen Feldes in Deutschland von 1960 bis 2000. Diese Arbeit erscheint 2015 in der ReiheStudien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur im De Gruyter Verlag Berlin.



Arbeitsgebiete: Literatur um 1800, Gegenwartsliteratur seit 1968, DDR-Literatur, Editionsphilologie, Literaturtheorie, Literatur- und Kultursoziologie.

Heribert.Tommek@sprachlit.uni-regensburg.de

Beiträge in literaturkritik.de von Prof. Dr. Heribert TommekRSS-Newsfeed neue Artikel von Heribert Tommek:

Zahl der Beiträge: 3
Zuletzt erschienen:

Die Verteilung der Preise.
Vom Ereignis zum Feld der literarischen Preisverleihungen in Deutschland
Von Heribert Tommek
Ausgabe 11-2014

Aisthesis der Klassengesellschaft.
Pierre Bourdieus Studien zur kulturellen Praxis, neu gelesen
Von Heribert Tommek
Ausgabe 07-2013


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück