Informationen über:
Philip Krause

Philip Krause studiert an der Universität Marburg Germanistik und Philosophie. Er schreibt für Lesebühnen und Poetry-Slams, hat eine Lesebühne in Gießen gegründet (Gießener Geheimbühne) und Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht.

Beiträge in literaturkritik.de von Philip KrauseRSS-Newsfeed neue Artikel von Philip Krause:

Zahl der Beiträge: 2
Zuletzt erschienen:

Gruppensex im Swingerclub.
Thomas Brussig glotzt in „Berliner Orgie“ von außen auf das „älteste Gewerbe der Welt“
Von Philip Krause
Ausgabe 03-2010

Literatur im Geiste des Copy & Paste.
Die 17-jährige Helene Hegemann löst mit ihrem neuen Roman „Axolotl Roadkill“ eine intensive Debatte aus. Darin haben sich bisher aber fast nur ältere Kritiker zu Wort gemeldet
Von Philip Krause
Ausgabe 03-2010


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück