Informationen über:
Christian Milz

Christian Milz, geboren 1952 in Berlin, hat Sozialpädagogik, Musik und Germanistik studiert. Er unterrichtet an einer integrierten Gesamtschule im Raum Frankfurt am Main.
Er hat Essays und ein Buch zu Georg Büchner veröffentlicht, einen weiteren Essay zu Camus' „Fremden“ und an einem aktuell erscheinenden Jugendbuch seiner Frau Petra über den Aufstand am 17. Juni 1953 in Berlin mitgearbeitet sowie Unterrichtsmaterial dazu verfasst.

www.christianmilz.de

Beiträge in literaturkritik.de von Christian MilzRSS-Newsfeed neue Artikel von Christian Milz:

Zahl der Beiträge: 6
Zuletzt erschienen:

Einschlafgeschichten.
Nicht alles, was Axel Hacke seinen Kindern am Bett erzählt, ist es wert, weitererzählt zu werden
Von Christian Milz
Ausgabe 11-2016

Am falschen Ende gespart.
Jean François Duvals „Bukowski und die Beats“ präsentiert sich optisch kastriert
Von Christian Milz
Ausgabe 08-2015


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück