Informationen über:
Dr. Dirk Hallenberger

Geboren 1955 in Velbert, Studium in Bochum, Promotion in Essen, wiss. Mitarbeiter am Institut für Germanistik der Universität Duisburg-Essen. Veröffentlichungen zur Sprache im Ruhrgebiet (1990), zur Literaturgeschichte des Ruhrgebiets (2000) und der Stadt Essen (2002), Herausgeber von Revier-Reportagen (2005), -Erzählungen (2007) und -Erinnerungen (2012), Mitarbeit am Handbuch „Literatur für die Schule“ (2014).

Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Dirk HallenbergerRSS-Newsfeed neue Artikel von Dirk Hallenberger:

Zahl der Beiträge: 2
Zuletzt erschienen:

Der lange Weg des Willi Fährmann.
(1929–2017)
Von Dirk Hallenberger
Ausgabe 06-2017

Kleine Essener Literaturgeschichte.
Von „Essendischen Leuten“ bis Essener Studenten
Von Dirk Hallenberger
Ausgabe 04-2014


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück