Informationen über:
Jonas Nesselhauf

Jonas Nesselhauf, geboren 1987 in Baden-Baden, studierte Komparatistik und Kunstgeschichte in Saarbrücken und London. 2016 Promotion mit einer Arbeit über die Figur des Kriegsheimkehrers in der Literatur des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Derzeit Post-Doc-Mitarbeiter am Department III der Universität Vechta in den Fächern Germanistik und Kulturwissenschaften.


https://www.uni-vechta.de/kulturwissenschaften/lehrende/nesselhauf-jonas/

Beiträge in literaturkritik.de von Jonas NesselhaufRSS-Newsfeed neue Artikel von Jonas Nesselhauf:

Zahl der Beiträge: 9
Zuletzt erschienen:

Terror 2.0.
Der ‚neue‘ islamistische Terrorismus ist eine Herausforderung für die westliche Gesellschaft – Annäherungsversuche an den „Dshihad 2.0“ kommen unter anderem aus der Soziologie und Medienpsychologie
Von Jonas Nesselhauf
Ausgabe 12-2016

Noch immer hochaktuell.
Neu zusammengestellte Anthologien laden dazu ein, den Dadaismus zu entdecken
Von Jonas Nesselhauf
Ausgabe 02-2016


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück