Informationen über:
Dr. Wieland Schwanebeck

Wieland Schwanebeck studierte Germanistik und Anglistik an der TU Dresden und promovierte dort 2013 mit einer Arbeit zum Hochstaplermotiv in den Ripley-Romanen von Patricia Highsmith zum Dr. phil. Er forscht und unterrichtet seit 2009 an der TU Dresden mit den Schwerpunkten britische Literatur, britische Filmgeschichte (spez. Alfred Hitchcock), Gender Studies und Männlichkeitsforschung.

wieland.schwanebeck@tu-dresden.de


http://tu-dresden.de/Members/wieland.schwanebeck/


Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Wieland SchwanebeckRSS-Newsfeed neue Artikel von Wieland Schwanebeck:

Zahl der Beiträge: 22
Zuletzt erschienen:

Kniefall gen Macca.
Philip Norman würdigt auf gut 1.000 Seiten Leben und Werk des erfolgreichsten Beatles
Von Wieland Schwanebeck
Ausgabe 08-2017

Bunter Hund.
Michael Ondaatje und Serge Bloch erzählen von einer besonderen Dobermann-Diva
Von Wieland Schwanebeck
Ausgabe 08-2017


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück