Informationen über:
Dr. Garbiñe Iztueta

Studium der Germanistik an der Universität Santiago de Compostela (USC). Seit 2001 Dozentin der Germanistik an der Universität des Baskenlandes. Promotion 2003 zum Thema „Gender- und Machttransgression im Romanwerk Irmgard Keuns“.

Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Garbiñe IztuetaRSS-Newsfeed neue Artikel von Garbiñe Iztueta:

Zahl der Beiträge: 1
Zuletzt erschienen:

„Phantomschmerz im Erinnern“ bei Herta Müller.
Heimat als konstruierter und dekonstruierter Raum
Von Garbiñe Iztueta
Ausgabe 10-2015


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück