Informationen über:
Dr. Isabelle Lux

Dr. Isabelle Lux, Jg. 1982, ist Diplom-Dolmetscherin für Spanisch, Russisch und Englisch. Sie studierte an der Universität Heidelberg, wo sie 2014 mit einer Dissertation über die "Grundlegung einer Übersetzungsgrammatik" promoviert wurde. Zurzeit vertritt sie an der TH Köln die Professur für Hispanische Sprach- und Übersetzungswissenschaft.

Zu ihren Arbeits- und Forschungsschwerpunkten zählen die translationsbezogene Textlinguistik und Grammatik, Fachtextübersetzen in den Bereichen Pharmazie, Wirtschaft und Recht sowie die Übersetzung von Texten aus dem Bereich Kultur und Bibelübersetzung.

Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Isabelle LuxRSS-Newsfeed neue Artikel von Isabelle Lux:

Zahl der Beiträge: 1
Zuletzt erschienen:

Translation als literarische Fiktion.
Reinhard Babels Dissertation zur Hermeneutik, Poetik und Ethik des Übersetzens
Von Isabelle Lux
Ausgabe 01-2017


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück