Informationen über:
Dr. Miriam Seidler

Miriam Seidler ist Literaturwissenschaftlerin und freie Autorin. Sie beschäftigt sich mit literaturwissenschaftlicher Altersforschung und Neugier in der Frühen Neuzeit. Ihr Interesse gilt dem Werk von Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen, Christoph Martin Wieland, Bettine von Arnim und Martin Walser. Seit März 2016 ist sie (Mit-)Organisatorin der Grimmelshausengesprächsrunde in Oberkirch.

ms@miriamseidler.de


www.miriamseidler.de

Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Miriam SeidlerRSS-Newsfeed neue Artikel von Miriam Seidler:

Zahl der Beiträge: 5
Zuletzt erschienen:

Ein bisschen zu gut?.
Martin Walser entwirft in seinem Roman „Statt etwas oder Der letzte Rank“ das Psychogramm des Walser’schen Helden
Von Miriam Seidler
Ausgabe 03-2017

Urte Heldusers Studie zu „Imaginationen des Monströsen“ in der Literatur-, Wissens- und Diskursgeschichte vom 17. bis zum 19. Jahrhundert
Ausgabe 02-2017


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück