Informationen über:
Prof. Dr. Thomas Borgstedt

Thomas Borgstedt ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Italienische Philologie der Universität München und Apl. Professor am Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik der Universität Frankfurt. Seit 2002 ist er Präsident der Internationalen Andreas Gryphius-Gesellschaft.


Beiträge in literaturkritik.de von Prof. Dr. Thomas BorgstedtRSS-Newsfeed neue Artikel von Thomas Borgstedt:

Zahl der Beiträge: 1
Zuletzt erschienen:

Kriegsklage im Sonett.
Andreas Gryphius’ „Thränen des Vaterlandes / Anno 1636“
Von Thomas Borgstedt
Ausgabe 10-2016


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück