Informationen über:
Dr. Stephan Ehrig

Stephan Ehrig, Jg. 1986, studierte Germanistik, Ev. Theologie und Erziehungswissenschaften an der Universität Leipzig und der Université Aix-Marseille. Er wurde 2017 mit an der University of Bristol (UK) mit einer Arbeit zur Rezeption Heinrich von Kleists in Literatur und Theater der DDR promoviert. Derzeit ist er Postdoctoral Fellow an der Universität London. Zu seinen Arbeits- und Forschungsschwerpunkten gehören Heinrich von Kleist, Literatur, Film und Theater der DDR, Ästhetik der klassischen Moderne sowie ästhetische Repräsentationen von Architektur und Städtebau.

Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Stephan EhrigRSS-Newsfeed neue Artikel von Stephan Ehrig:

Zahl der Beiträge: 1
Zuletzt erschienen:

Zum 70. DEFA-Geburtstag ein Plädoyer für eine überfällige Würdigung.
Wanderinnen in Ost-Berlin: „Sabine Kleist, 7 Jahre“ und „Die Beunruhigung“
Von Stephan Ehrig
Ausgabe 11-2016


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück