Informationen über:
Stephan Ehrig

Stephan Ehrig, Jg. 1986, studierte Germanistik, Ev. Theologie und Erziehungswissenschaften an der Universität Leipzig und der Université Aix-Marseille. Derzeit ist er Doktorand und Dozent an der University of Bristol (UK). Zu seinen Arbeits- und Forschungsschwerpunkten gehören Heinrich von Kleist, Literatur, Film und Theater der DDR, Ästhetik der klassischen Moderne sowie ästhetische Repräsentationen von Architektur und Städtebau.

Beiträge in literaturkritik.de von Stephan EhrigRSS-Newsfeed neue Artikel von Stephan Ehrig:

Zahl der Beiträge: 1
Zuletzt erschienen:

Zum 70. DEFA-Geburtstag ein Plädoyer für eine überfällige Würdigung.
Wanderinnen in Ost-Berlin: „Sabine Kleist, 7 Jahre“ und „Die Beunruhigung“
Von Stephan Ehrig
Ausgabe 11-2016


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück