Informationen über:
Gaby Feniuk

Gaby Feniuk studiert Literatur und Medienpraxis sowie Germanistik mit dem Schwerpunkt ,,Mehrsprachigkeit'' im Master an der Universität Duisburg-Essen. Ihr Bachelorstudium schloss sie mit der Arbeit ,,Mode als Schnittstelle von Gender, Ökonomie und Macht in Ibsens ,Nora' und Jelineks ,Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte oder Stützen der Gesellschaften' und ,Nach Nora''' ab.



Beiträge in literaturkritik.de von Gaby FeniukRSS-Newsfeed neue Artikel von Gaby Feniuk:

Zahl der Beiträge: 1
Zuletzt erschienen:

Koks, Kaviar und Krebs.
„Gruber geht“ ist eine Hommage an Bob Dylan und das Leben
Von Gaby Feniuk
Ausgabe 11-2016


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück