Informationen über:
Klara Schubenz

Klara Schubenz, Jg. 1985, studierte Germanistik, Philosophie, Komparatistik und Geschichte an der Universität Tübingen und an der Yale University. Sie war Kollegiatin im Konstanzer DFG-Graduiertenkolleg „Das Reale in der Kultur der Moderne" und ist seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Barbara Thums an der Universität Mainz. Ihr derzeitiges Forschungsinteresse gilt dem 19. Jahrhundert und hier insbesondere der literarischen Landschaft ‚Wald', dem Verhältnis von Romantik und Realismus sowie Adalbert Stifter.

Beiträge in literaturkritik.de von Klara SchubenzRSS-Newsfeed neue Artikel von Klara Schubenz:

Zahl der Beiträge: 1
Zuletzt erschienen:

Blütenstaub in frischem Grün.
Novalis’ Erstlingswerk in der „Typographischen Bibliothek“
Von Klara Schubenz
Ausgabe 02-2017


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück