Informationen über:
Dr. Edith Höltenschmidt

Studium der Germanistik, Philosophie und Theaterwissenschaften an der Universität zu Köln und Promotion ebendort (1998). Seit 2012 externe wissenschaftliche Mitarbeit an der Edition von August Wilhelm Schlegels Bonner Vorlesungen (DFG-Projekt; geleitet von Georg Braungart, Uni Tübingen).

Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Edith HöltenschmidtRSS-Newsfeed neue Artikel von Edith Höltenschmidt:

Zahl der Beiträge: 1
Zuletzt erschienen:

Zur philologischen Kohärenz im Werk von August Wilhelm Schlegel.
Zu Héctor Canals Buch „Romantische Universalphilologie“
Von Edith Höltenschmidt
Ausgabe 07-2017


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück