Informationen über:
Johannes Stier

Johannes Stier, Jg. 1984, studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Philosophie und Germanistik in Köln. Derzeit ist er Doktorand am dortigen Institut für Medienkultur und Theater und arbeitete zuletzt als Koordinator eines interdiziplinären Doktorand*Innen Netzwerkes "Gender und Queer Studies" an der Universität zu Köln. Zu seinen Arbeits- und Forschungsschwerpunkten gehören Kultursemiotik, Gender und Queer Studies, Filmtheorie, Queer Cinema, Cultural Studies, Comics sowie Visuelles Erzählen.

Beiträge in literaturkritik.de von Johannes StierRSS-Newsfeed neue Artikel von Johannes Stier:

Zahl der Beiträge: 1
Zuletzt erschienen:

Viel Feind‘, viel Ehr‘.
Patsy L’amour LaLove veröffentlicht mit „Beißreflexe“ einen undifferenzierten Rundumschlag gegen Queer Theory und queeren Aktivismus
Von Johannes Stier
Ausgabe 11-2017


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück