Informationen über:
Prof. Dr. Christine Kanz

Christine Kanz ist Professorin für Neuere deutsche Literatur (17. bis 21. Jahrhundert) an der Universität Gent. 1999 ist im Metzler Verlag ihre Monographie "Angst und Geschlechterdifferenzen. Ingeborg Bachmanns 'Todesarten'-Projekt in Kontexten der Gegenwartsliteratur" erschienen; 2009 veröffentlichte der Fink Verlag ihre Monographie “Maternale Moderne. Männliche Gebärphantasien zwischen Kultur und Wissenschaft (1890-1933)”.



Christine.Kanz@UGent.be


http://christinekanz.wordpress.com


Beiträge in literaturkritik.de von Prof. Dr. Christine KanzRSS-Newsfeed neue Artikel von Christine Kanz:

Zahl der Beiträge: 40
Zuletzt erschienen:

Auf den Spuren eines Gefühlsterroristen.
Heinrich von Kleists letzte Briefe in einer historisch-kritischen und bibliophilen Edition
Von Christine Kanz
Ausgabe 11-2011

Zerreissproben - Christine Kanz hat einen Sammelband zu Familie und Geschlecht in der deutschen Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts herausgegeben
Ausgabe 11-2007


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück