Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
1-2-3-4-5-6 ...     nächste Seite
B., Bela

Bela B. Felsenheimer, geb. 1962 in Berlin, wuchs im Stadtteil Spandau auf. Neben abgebrochenen Ausbildungen zum Polizisten und Schaufensterdekorateur spielte er Schlagzeug in diversen Punkbands. 1982 gründete er gemeinsam mit Farin Urlaub (Jan Vetter) und Sahnie (Hans Runge) die …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Baader, Meike
Meike Baader ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Universität Hildesheim.

Angaben nach Kohlhammer Verlag, Juni 2021
RS
weiterlesen | 0 kommentare
 
Baar, Anna

Anna Baar wurde 1973 in Zagreb (ehem. Jugoslawien) geboren. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie in Wien, Klagenfurt und auf der dalmatinischen Insel Brac. Ihr Debütroman Die Farbe des Granatapfels stand drei Monate auf Platz 1 der ORF-Bestenliste. Für die Arbeit an Als ob …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Babel, Reinhard

Reinhard Babel, geb. 1974, ist Leiter des DAAD-Informationszentrums Bogotá und arbeitet als Literaturwissenschaftler an der Universidad Nacional de Colombia. Der ausgebildete Germanist promovierte bei Robert Stockhammer an der Graduate School Language & Literature der Ludwig-Max …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Babenhauserheide, Melanie

Melanie Babenhauserheide, geboren 1976, promovierte an der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main und arbeitet als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Bielefeld. Für ihre Dissertation ?Harry Potter und die …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Baberowski, Jörg

Jörg Baberowski, geboren 1961, ist Professor für die Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin und Autor zahlreicher Bücher und Aufsätze zur russischen und sowjetischen Geschichte. 2003 erschien sein Werk "Der rote Terror".

Angaben nach Verlag C. H. Beck, Ju …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Babtschenko, Arkadi

Arkadi Babtschenko, geb. am 18.3.1977 in Moskau, wurde mit achtzehn Jahren zum Militärdienst einberufen und 1996 nach Tschtschenien versetzt. Anschließend studierte er in Moskau Jura und schrieb für verschiedene Zeitungen. 2001 wurde sein Zyklus ?Zehn Bilder vom Krieg? mit dem …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Bacali, Miruna

Miruna Bacali, geboren 1989, studierte Literatur-Kunst-Medien, Französische Studien und Südosteuropastudien in Konstanz und Jena. Sie arbeitet u.a. als freiberufliche Übersetzerin für Deutsch und Rumänisch. Promotion am International Graduate Centre for the Study of Culture …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Bach, Maurizio

Maurizio Bach, geb. am 6. April 1953 in Trient, studierte Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Hannover, wurde mit einer Arbeit über "Die charismatischen Führerdiktaturen. Drittes Reich und italienischer Faschismus im Vergleich ihrer Herrschaftsstrukturen" am …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Bach, Mischa

Mischa Bach, geboren 1966 in Neuwied, lebt in Essen. Sie studierte Filmwissenschaften und schrieb Drehbücher, unter anderem für ?Polizeiruf 110?. Ihr erster Roman ?Der Tod ist ein langer, trüber Fluss? brachte ihr 2005 eine Nominierung für den ?Friedrich-Glauser-Preis? in der …

weiterlesen | 0 kommentare
 
1-2-3-4-5-6 ...     nächste Seite