Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
1-2-3-4-5-6 ...     nächste Seite
Nabb, Magdalen

Geboren am 16.1.1947 in Church (Lancashire). Aus ihren Ferien 1975 in Florenz ist Magdalen Nabb nicht mehr zurückgekehrt: Es gefiel ihr dort, und so ist sie geblieben. Sie arbeitete als Lehrerin und Keramikerin. In Manchester hatte sie an der Kunsthochschule studiert und dann an …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nabokov, Vladimir

Vladimir Nabokov, geb. am 22.4.1899 in St. Petersburg, gest. am 5.7.1977 in einem Hotel in Montreux, entstammte einer großbürgerlichen russischen Familie, die nach der Oktoberrevolution von 1917 emigrierte. Nabokov selbst ging zunächst nach England, wo er am Trinity College in …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nachtwey, Oliver

Oliver Nachtwey, geboren 1975 in Unna, ist Fellow am Frankfurter Institut für Sozialforschung. Er hat an den Universitäten Jena, Trier, Darmstadt und Frankfurt am Main zu Arbeit, Ungleichheit, Protest und Demokratie gelehrt und geforscht.

Angaben nach Suhrkamp und Goethe-Univ

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nachum, Iris
Iris Nachum, geboren 1975, promoviert derzeit an der Tel Aviv University. Mitarbeit am Minerva Institut für deutsche Geschichte; Gastdozentin für Politische Theorie am Interdisciplinary Center Herzliya, Israel.

Angaben nach Wallstein Verlag, August 2012

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nádas, Péter

Péter Nádas, Erzähler, Dramatiker, Essayist und Fotograf, wurde 1942 in Budapest geboren. Seine berufliche Laufbahn begann er 1961 als Fotoreporter für das Frauenmagazin ?Nök Lapja?. Nach zweijährigem Militärdienst arbeitete er dann ab 1965 als Journalist bei der Tageszeit …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nadelson, Reggie

Reggie Nadelson, geboren in Greenwich Village, lebt heute als Dokumentarfilmerin und Schriftstellerin in New York und London. Nach »Russische Verwandte« und »Rote Wasser« erschien mit »Kalter Verrat« ein weiterer Kriminalroman um den Kultermittler Artie Cohen auf Deutsch.

Angabe …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nádherný von Borutín, Sidonie

Sidonie Nádherný von Borutín, geb. am 1. Dezember 1885 in Vrchotovy Janovice, gest. am 30. September 1950 in Harefield/London, war das jüngste Kind des Großgrundbesitzers Karel Boromejský Jan Ludvík Ritter Nádherný von Borutín (1849?1895) und seiner Frau Amalie Klein vo …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nadolny, Sten

Sten Nadolny, geb. am 29.7.1942 in Zehdenick an der Havel, lebt in Berlin und am Chiemsee. Für sein Werk wurde er unter anderen mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis 1980, dem Hans-Fallada-Preis 1985, dem Premio Vallombrosa 1986 u.v.m. Nach seinem literarischen Debüt »Netzkarte« er …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nagel

Nagel, geboren 1976 in Nordrhein-Westfalen, war Sänger, Texter und Gitarrist der Punkband Muff Potter, die sich nach 16 Jahren im Dezember 2009 auflöste. Sein Debütroman "Wo die wilden Maden graben" erschien 2007, im Frühjahr 2009 wurde das gleichnamige Hörbuch veröffentlic …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nagel, Thomas

Thomas Nagel, geb. 1937 in Belgrad, ist ein US-amerikanischer Philosoph, der an der New York University School of Law lehrt und sich mit der Philosophie des Geistes sowie mit Moralphilosophie beschäftigt. Bekannt wurde er vor allem mit dem 1974 erschienenen Aufsatz ?What it is L …

weiterlesen | 0 kommentare
 
1-2-3-4-5-6 ...     nächste Seite