Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 5-6-7-8-9-10-11-12-13-14 ...     nächste Seite
Manoschek, Walter

Walter Manoschek, geboren 1957, ist Politikwissenschafter am Institut für Staatswissenschaft der Universität Wien. Er war Mitgestalter der Ausstellung ?Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941-1944? des Hamburger Instituts für Sozialforschung. Seine Forschungsschwerpun …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Manotti, Dominique

Dominique Manotti, geboren am 24.12.1942 in Paris, lehrte an den Universitäten Paris Wirtschaftsgeschichte der Neuzeit, war als Generalsekretärin der Pariser Sektion der CFD (Confédération française démocratique du travail) tätig, die lange Jahre der Sozialistische Patei M …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Mantel, Diana

Diana Mantel studierte in München an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und an der Venice International University Literatur- und Kommunikationswissenschaft. 2012 wurde sie an der LMU mit einer Arbeit über Ruth Landshoff-Yorck promoviert.

Angaben nach Peter Lang Verlag, …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Mantel, Hilary

Hilary Mantel, geboren 1952 in Glossop, England, war nach dem Jura-Studium in London als Sozialarbeiterin tätig. Sie lebte fünf Jahre lang in Botswana und vier Jahre in Saudi-Arabien. Für den Roman Wölfe (2010) wurde sie 2009 mit dem Booker-Preis ausgezeichnet. Mit Falken (20 …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Manuwald, Henrike
Henrike Manuwald ist Professorin für germanistische Mediävistik an der Georg-August-Universität Göttingen.

Angaben nach Georg-August-Universität Göttingen, April 2020.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Manz, Therese
Therese Manz, geboren 1980, Erstes Staatsexamen, promoviert im Internationalen Doktorandenkolleg „Textualität in der Vormoderne“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Angaben nach Akademie Verlag, April 2009

weiterlesen | 0 kommentare
 
Manzini, Antonio

Antonio Manzini, geboren 1964 in Rom, ist Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor. Seine im Aosta-Tal angesiedelten Kriminalromane um den charismatischen Ermittler Rocco Schiavone stehen in Italien regelmäßig an der Spitze der Bestsellerlisten und wurden erfolgreich verfilmt.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Map, Walter

Walter Map, geb. ca. ca. 1130/35 im englisch-walisischen Grenzgebiet (um Hereford), gest. um 1209/10, war Kanzler in Lincoln (1186) und Archidiakon in Oxford (1196/97). Map stammte aus einer vornehmen, vermutlich walisischen Familie. Ausgebildet wurde er wohl in Gloucester, St. P …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Márai, Sándor

Sándor Márai, geb. am 14. April 1900 in Kaschau (Ko?ice, heute Slowakei), lebte und studierte in verschiedenen europäischen Ländern, ehe er 1928 als Journalist nach Budapest zurückkehrte. Er verließ Ungarn 1948 aus politischen Gründen und ging 1952 in die USA, wo er bis zu …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Maraini, Dacia

Dacia Maraini, geb. am 13.11.1936 in Fiesole bei Florenz, lebt heute in Rom. Ihre Werke wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt. Auf Deutsch sind unter anderem ihre Romane »Die stumme Herzogin«, »Gefrorene Träume« und zuletzt »Der Zug in die jüngste Nacht« erschienen.

Angaben …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 5-6-7-8-9-10-11-12-13-14 ...     nächste Seite