Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 14-15-16-17-18-19-20-21-22-23 ...     nächste Seite
Dischner, Gisela
Gisela Dischner lehrte von 1973-2004 als Professorin fr Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universitt Hannover. Bei Aisthesis sind von ihr u.a. erschienen: ?Wrterbuch des Miggngers? und ?Liebe und Miggang?.

Angaben nach Aisthesis Verlag, Oktober 2012

weiterlesen | 0 kommentare
 
Disher, Garry

Garry Disher, geb. am 5.8.1949, wuchs im ländlichen Südaustralien auf und lebt an der Südküste in der Nähe von Melbourne. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten, Kriminalromane und Kinderbücher. Sein Roman »The Sunken Road« wurde für den Booker-Preis vorgeschlagen. »Drache …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Disher, Gary

Garry Disher, geboren 1949 in Burra, Australien, wuchs im ländlichen Südaustralien auf. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten, Kriminalromane und Kinderbücher. Sein Werk wurde für den Booker Prize nominiert und mehrfach ausgezeichnet, u. a. dreimal mit dem Deutschen Krimipreis …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Distel, Barbara
Barbara Distel, geb. 1943, ist Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau.

Angaben nach Verlag C. H. Beck, Dezember 2008

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ditfurth, Jutta

Jutta Ditfurth, geb. 1951 in Würzburg, ist Soziologin, Publizistin und politische Aktivistin. Sie arbeitete u. a. als Forscherin und Auslandsreporterin in England und den USA. In den achtziger Jahren war sie Bundesvorsitzende der Grünen, trat 1991 aus und gründete im selben Ja …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Dittberner, Hugo

Hugo Dittberner, geb. am 16.11.1944 in Gieboldehausen, Südniedersachsen, veröffentlicht seit seinem Debüt »Das Internat« (1974) Romane, Erzählungen, Gedichte, Essays. Er wurde ausgezeichnet u.a. mit dem ?Villa-Massimo-Stipendium?, dem ?Niedersachsenpreis?, dem ?Berliner Lit …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Dittmann, Ulrich

Ulrich Dittmann, geb. 1937 in Berlin, unterrichtete bis 2003 als Akademischer Direktor Neuere Deutsche Literatur an der LMU München. Von 1992-2014 war er Vorsitzender der Oskar Maria Graf Gesellschaft. Zu seinen Forschungsgebiete gehören, Adalbert Stifter, Oskar Maria Graf, mo …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Dittmar, Pierre-Olivier

Pierre-Olivier Dittmar, geb. am 26.05.1978 in Lyon, ist seit 2014 Assistenz-Professor für Historische Anthropologie des 11. bis 16. Jahrhunderts an der École des hautes études en sciences sociales (EHESS) und Mitglied der Groupe d'anthropologie historique de l'Occident médié …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Dittrich, Volker

Volker Dittrich, geboren 1951 in Fleestedt, bei Hamburg. Kaufmännische Lehre, arbeitete als Speditionskaufmann, Pädagogikstudium, Lehrer an einer Gesamtschule. Herausgeber beim Institut für Bildung und Kultur, Remscheid, Journalist und Autor.

Angaben nach Dittrich Verlag, Juli …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Divate, Hemant

Hemant Divate, geboren 1967, ist Lyriker, Verleger und Übersetzer und lebt in Mumbai. Er verfasste sechs Gedichtbände auf Marathi. Seine Gedichte wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Gedichtbände von ihm erschienen auf Englisch, Spanisch, Russisch, Französisch, Deutsch, …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 14-15-16-17-18-19-20-21-22-23 ...     nächste Seite