Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7 ...     nächste Seite
Eck, Matthew

Matthew Eck, 1974 geboren, war ab 1992 Soldat in der U.S. Army und in Haiti und Somalia stationiert. Anschließend studierte er englische Literatur. Er lebt in Kansas City. »Das entfernte Ufer« ist sein Debütroman, ausgezeichnet u. a. mit dem »Milkweed National Fiction Prize …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Eckart, Wolfgang U.

Wolfgang Uwe Eckert, geb. am 7.2.1952 in Schwelm, ist ein deutscher Professor der Medizingeschichte. Schwelm studierte Medizin, Geschichte und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Er promovierte 1978 zum Dr. med. und schrieb seine Dissertation übe …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ecker, Christopher

Christopher Ecker, geb. am 28.10.1967 in Saarbrücken, lebt und arbeitet in Kiel. Sein Roman »Madonna« (2007) wurde als »Buch des Jahres 2007« vom Förderkreis deutscher Schriftsteller in Rheinland-Pfalz e.V. ausgezeichnet.

Angaben nach Mitteldeutscher Verlag und Wikipedia, Ju …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Eckoldt, Matthias
Matthias Eckoldt, geboren 1964, lebt als Schriftsteller und Dozent in Berlin. Er veröffentlichte zahlreiche Features, Essays und Hörspiele. Lehrt als Schreibdozent an der FU Berlin und der Universität Greifswald.

Angaben nach Kadmos Kulturverlag, Januar 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
Eckstein, Lars
Lars Eckstein is assistant professor of English at the University of Tübingen, Germany.

Angaben nach Rodopi Verlag, Oktober 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
Eco, Umberto

Umberto Eco, geboren am 5.1.1932 in Alessandria, gestorben am 19.2.2016 in Mailand, war Professor für Semiotik an der Universität Bologna und gelangte durch den Roman "Der Name der Rose" (1980) zu Weltruhm. Sein Werk ist seit vielen Jahren bei Hanser erschienen, zuletzt u.a. de …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Edel, Rabea

Rabea Edel, geb. am 31.7.1982 in Bremerhaven, studierte Italianistik/Literaturwissenschaften in Berlin und Siena. Sie lebt als freie Autorin in Berlin. Für ihr Schreiben erhielt sie verschiedene Preise und Stipendien, u.a. war sie Preisträgerin des 12. Open Mike (2004) und Stip …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Edelmann-Ohler, Eva

Eva Edelmann-Ohler studierte von 2002-2008 Deutsch und Evangelische Theologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. 2013 promovierte sie über "Sprache des Krieges. Deutungen des Ersten Weltkriegs in zionistischer Publizistik und Literatur (1914-1918)". Seit Mai 2013 ist …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Eder, Barbara

Barbara Eder ist Kultur- und Sozialwissenschaftlerin, sie hat zu Migrationsdarstellungen in Comics geforscht und ist OEAD-Lektorin in Debrecen/Ungarn. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Visual Studies, Queer Theory und Gedächtnis- sowie Erinnerungstheorien des 19. und 20. Jahrhund …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Eder, Franz X.
Franz X. Eder lehrt als Professor am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien.

Angaben nach Verlag C. H. Beck, Juni 2009

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7 ...     nächste Seite