Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite    1-2-3-4    nächste Seite
Indiana, Rita

Rita Indiana, geboren 1977 in Santo Domingo, ist eine dominikanische Autorin und Musikerin. Dank ihrer Neuerfindung des traditionellen Merengue avancierte sie zur bekanntesten dominikanischen Musikerin der Gegenwart. "El País" wählte sie unter die 100 einflussreichsten Persönl …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Indriðason, Arnaldur

Arnaldur Indriðason wurde am 28. Januar 1961 in Reykjavík als Sohn des bekannten isländischen Schriftstellers Indridi G. Þorsteinsson geboren. Nach einem erfolgreich absolvierten Geschichtsstudium arbeitete er als Journalist und Filmkritiker für die isländische Tageszeitung Morg …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ingendaay, Paul

Paul Ingendaay, geb. am 5.1.1961 in Köln, studierte Anglistik und Hispanistik in Köln, Dublin und München. 1997 wurde er mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik, 2006 mit dem Aspekte-Preis ausgezeichnet. Er lebt als Kulturkorrespondent der »Frankfurter Allgemeinen Zeit …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ingold, Felix Philipp
Felix Philipp Ingold, geb. am 25.7.1942 in Basel, seit 1971 Ordinarius für Kultur- und Sozialgeschichte Russlands an der Universität St. Gallen. Freier Autor, Publizist und Übersetzer.

Angaben nach Wallstein Verlag, April 2009

weiterlesen | 0 kommentare
 
Inkala, Jouni

Jouni Inkala ist ein finnischer Lyriker, der am 15.4. 1966 in Kemi/Finnland als Sohn eines Pfarrers geboren wurde. Nach dem Abitur studierte er zuerst an einer Kunsthochschule, wechselte dann aber zum Studium der Literatur und Philosophie (Oulu, Helsinki). Von 1991 bis 1994 arbei …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit

Das Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (IMAREAL) ist ein kulturwissenschaftliches Forschungsinstitut der Universität Salzburg mit Standort Krems an der Donau. Seit seiner Gründung im Jahr 1969 arbeiten die beteiligten Wissenschaftler/-innen in i …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ioanid, Radu

Radu Ioanid, geboren 1953 in Bukarest, wurde an den Universitäten Cluj und der École des Hautes Études en Sciences Sociales, Paris, promoviert. Derzeit ist er Direktor des International Archival Programs Division of the Jack, Joseph and Morton Mandel Center for Advanced Holoca …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Irimia, Mihaela

Mihaela Irimia is Director of Studies of the British Cultural Studies MA, Director of the Centre of Excellence for the Study of Cultural Identity an der Universität Bukarest. Fellow of St. John?s College, Oxford, and Research Fellow of Yale University.

Angaben vom August 2015.


weiterlesen | 0 kommentare
 
Iriye, Akira

Akira Iriye, geb. am 20.10.1934 in der Präfektur Tokio, ist Historiker, der sich auf die Geschichte der amerikanisch-ostasiatischen Beziehungen sowie internationale Probleme spezialisiert hat. Iriye studierte Geschichte am Haverford College (Pennsylvania) und erhielt dort 1957 d …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Irmschler, Paula

Paula Irmschler, 1989 in Dresden geboren, zog 2010 für ihr Studium nach Chemnitz. Nach fünf mehr oder weniger erfolgreichen Jahren ging sie nach Köln, arbeitete dort als Garderobiere und schrieb eine Kolumne für "Intro". Seitdem veröffentlichte sie Texte in ?Jungle World?, " …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite    1-2-3-4    nächste Seite