Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8 ...     nächste Seite
Natonek, Hans

Hans Natonek, geb. am 28.10.1892 in Prag, gest. 23.10.1963 Tucson/Arizona, war ein deutsch-tschechischer Schriftsteller und Journalist. 1913 veröffentlichte er erste Publikationen in Zeitungen und Zeitschriften, seit 1917 war er Redakteur der ?Leipziger Zeitung? und des ?Leipzig …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nault, Renée

Renée Nault ist eine kanadische Zeichnerin und Illustratorin, die für Bücher, Zeitschriften und Magazine arbeitet. Außerdem ist sie auf dem Gebiet der Graphic Novel tätig. 2019 hat sie Margaret Atwoods Roman ?Der Report der Magd? ins Bild gesetzt. Nault pflegt mit Tusche zu …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Naumann, Barbara

Barbara Naumann ist Professorin für Neuere deutsche Literatur an der Universität Zürich und Herausgeberin der Zeitschrift «figurationen». Zu ihren Interessen und Forschungsgebieten gehört in erster Linie das Verhältnis der Literatur zu anderen Künsten.

Angaben nach Schwabe

weiterlesen | 0 kommentare
 
Naumann, Cornelia

Cornelia Naumann, geboren und aufgewachsen in Marburg an der Lahn, studiert Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Romanistik in Köln.

Nach dem Studium arbeitete sie als Regieassistentin in Köln, als Dramaturgin und Theaterpädagogin an den Städtischen Bü …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Navai, Ramita

Ramita Navai, geb. 1973 in Teheran, ist eine Journalistin, die mittlerweile in London lebt. Als kleines Mädchen floh sie zusammen mit ihren Eltern vor der Islamischen Revolution aus ihrer Geburtsstadt Teheran nach Großbritannien. Sie studierte moderne Sprachen an der University …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nawrat, Matthias

Matthias Nawrat, 1979 im polnischen Opole geboren, zog als Zehnjähriger mit seiner Familie nach Bamberg. Er studierte in Freiburg und Heidelberg Biologie, danach am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Sein Debütroman Wir zwei allein (2012) wure mit dem Adelbert von Chami …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nax, David

David Nax ist Diplom-Soziologe. Er arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Philipps-Universität Marburg. Er promoviert zu Verschiebungen männlicher Identitaetskonstruktion(en) im Kontext des von der feministischen Bewegung angestoßenen gese …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Nayhauss, Hans-Christoph Graf von

Hans-Christoph Graf von Nayhauss, geboren 1940, seit 1976 Professor für deutsche Literatur und Literaturdidaktik an der PH Karlsruhe; Begründer und Leiter der ?Forschungsstelle zur Rezeption und Didaktik deutschsprachiger Literaturen in nichtdeutsch-sprachigen Ländern?.

Angaben …

weiterlesen | 0 kommentare
 
NDiaye, Marie

Marie NDiaye, geb. am 4.6.1967 in Pithiviers bei Orléans, ist die Tochter einer französischen Mutter und eines senegalesischen Vaters. Ihr erster Roman erschien unter dem Titel Quant au riche avenir (deutsch: Was die reiche Zukunft betrifft). Ihr zweiter Roman, Comédie clas …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ndione, Abasse

Abasse Ndione, geb. am 16.12.1946 in Bargny, einem Fischerdorf nahe Dakar/Senegal, ist ein senegalesischer Prosa-Autor. Als Sohn strenggläubiger Eltern besuchte er zunächst die örtliche Koranschule, dann die französische Schule in Saint-Louis. Nach dem Abschluss einer Kranken …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8 ...     nächste Seite