Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8-9 ...     nächste Seite
Adolphsen, Peter

Peter Adolphsen, geb. am 1.9.1972 in Århus, studierte unter anderem arabische Philologie in Cordoba. 2006 wurde er von der Akademie der Künste Berlin mit einem Stipendium ausgezeichnet. 2005 erschien bei Nagel & Kimche seine Erzählung "Brummstein".

Angaben nach Nagel & Kimche V

weiterlesen | 0 kommentare
 
Adorján, Johanna
Johanna Adorjn, geboren 1971 in Stockholm, studierte in Mnchen Theater- und Opernregie. Seit 1995 arbeitet sie als Journalistin, seit 2001 in der Feuilleton-Redaktion der FAS. Eine exklusive Liebe ist ihr erstes Buch.

Angaben nach Luchterhand Literaturverlag, Mai 2013

weiterlesen | 0 kommentare
 
Adorno, Theodor W.

Theodor Ludwig Wiesengrund-Adorno, geb. am 11.9.1903 in Frankfurt am Main, gest. am 6.8.1969 während eines Ferienaufenthalts in Visp/Wallis an den Folgen eines Herzinfarkts, als Sohn von Oscar Wiesengrund, Eigentümer einer alteingesessenen Weingroßhandlung, und seiner Frau, de …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Aehnlich, Kathrin

Kathrin Aehnlich, geb. 1957 in Leipzig. Studium an der Ingenieurschule für Bauwesen. Nach dreijähriger Arbeit in einem Baubetrieb studierte sie 1985-1988 am Literaturinstitut in Leipzig. Journalistische Arbeit, zunächst für Die andere Zeitung, seit 1992 feste freie Mitarbeiteri …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Afflerbach, Holger

Holger Afflerbach, geb. am 13.9.1960 in Düsseldorf, ist ein deutscher Historiker, der zurzeit an der University of Leeds lehrt. Er wurde 1990 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit einer Arbeit über den preußischen Kriegsminister und deutschen Generalstabschef Eric …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Afifi, Julia

Julia Afifi studierte Philosophie, Germanistik, Theaterwissenschaften und Theaterregie in Frankfurt am Main und Paris und promovierte 2011 an der Universität Gießen. Sie arbeitete als Lektorin, Dozentin und Regisseurin im In- und Ausland (u.a. in Afghanistan, Norwegen und Kazac …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Agamben, Georgio

Giorgio Agamben wurde 1942 in Rom geboren. Er studierte Jura, nebenbei auch Literatur und Philosophie. Der entscheidende Impuls für die Philosophie kam allerdings erst nach Abschluß des Jura-Studiums über zwei Seminare mit Martin Heidegger im Sommer 1966 und 1968. Neben Heideg …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Agamben, Giorgio

Giorgio Agamben, geb. am 22.4.1942 in Rom, studierte Jura, nebenbei auch Literatur und Philosophie. Der entscheidende Impuls für die Philosophie kam allerdings erst nach Abschluß des Jura-Studiums über zwei Seminare mit Martin Heidegger im Sommer 1966 und 1968. Neben Heidegger …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Agaoglu, Adalet

Adalet Agaoglu, geboren 1929 in Nallihan in der Provinz Ankara, studierte französische Sprache und Literatur an der Universität Ankara. Schon seit 1948 veröffentlicht sie Gedichte, Theaterstücke und Hörspiele. 1951 begann sie, beim türkischen Rundfunk und beim Fernsehen als …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Agejew, M.

M. Agejew, geboren 1898, gestorben 1973, ist ein Pseudonym, hinter dem man lange Zeit Vladimir Nabokov vermutete. Inzwischen gilt als erwiesen, dass es sich um den russischen Autor Mark Levi handelt, einen Sohn wohlhabender jüdischer Kaufleute aus Moskau. «Roman mit Kokain» is …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8-9 ...     nächste Seite