Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8-9-10 ...     nächste Seite
Tavaststjerna, Karl August

Karl August Tavaststjerna, geb. am 13.5.1860 in Annila bei Mikkeli, gest. am 20.03.1898 in Björneborg/Pori, war ein finnischer Schriftsteller schwedischer Sprache. Tavaststjerna war Sohn einer angesehenen alten Offiziersfamilie. Sein Geburtsort war das Gut der Familie. Er studie …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Tawada, Yoko

Yoko Tawada, geb. am 23.3.1960 in Tokyo, lebt seit 1982 in Hamburg, seit 2007 in Berlin. Sie studierte in Tokyo und Hamburg Literaturwissenschaft. Erste literarische Veröffentlichungen 1986 in "Japan-Lesebuch". Erste Buchveröffentlichung in Deutschland 1987 (?Nur da wo du bist …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Tax, Evelyne

Evelyne Tax, geb. 1970, studierte Germanistik und Slavistik an der Universität Leiden. Sie arbeitete bei einem internationalen Unternehmen im Bereich des Groß- und Einzelhandels, dann an der Universität Amsterdam beim Amsterdam Institute of International Development sowie in d …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Taylor, Charles

Charles Taylor, geb. am 5.11.1931 in Kanada, studierte an der McGill University in Montreal und an der Universität Oxford, an der er 1961 seinen Ph.D. erwarb. Danach kehrte er nach Montreal zurück, wo er bis zu seiner Emeritierung politische Philosophie lehrte. Charles Taylor n …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Taylor, Frederick

Frederick Taylor hat Neue Geschichte und Germanistik studiert und ist Fellow der Royal Historical Society. Die deutsche Geschichte kennt Taylor von mehreren Studienaufenthalten, die ihn bereits in den 1970er Jahren für längere Zeit in beide deutsche Staaten führten. Er hat sic …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Tazi-Preve, Mariam Irene

Mariam Irene Tazi-Preve, geb. in Innsbruck, studierte dort Romanistik sowie Politikwissenschaft und Frauenforschung.
Nach einer Tätigkeit an verschiedenen österreichischen Forschungsinstituten arbeitete sie zunächst an der University of New Orleans. Seit 2018 forscht und lehr …

weiterlesen | 0 kommentare
 
te Heesen, Anke
Anke te Heesen, geboren 1965, ist Professorin für Wissenschaftsgeschichte am Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin.

Angaben nach Junius Verlag, März 2013

weiterlesen | 0 kommentare
 
Teibler, Claudia

Claudia Teibler, geb. 1967, promovierte Kunsthistorikerin, ist als freie Autorin für verschiedene internationale Periodika tätig. 2008 veröffentlichte sie das Buch ?Warum heiraten glücklich macht? und im Folgejahr ?Darf ich bitten. Von rauschenden Bällen, heißen Rhythmen un …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Teipel, Jürgen

Jürgen Teipel, geb. 1961, kam 1980 durch die Herausgabe einer Punk-Zeitschrift zum Schreiben. Danach organisierte er Konzerte, war DJ und schrieb unter anderem für Frankfurter Rundschau, Neue Zürcher Zeitung, Spiegel und Zeit. Sein Doku-Roman über den deutschen Punk und …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Teitelbaum, Abraham

Abraham Teitelbaum, geb. 1889 und gest. 1947, aufgewachsen in einem jüdisch-orthodoxen Umfeld in Warschau, war jiddischer Schauspieler und Bühnenregisseur. Im Jahr 1919 emigrierte er in die USA. Er übte Tätigkeiten als Essayist und Theaterkritiker sowie Übersetzungen jiddisc …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8-9-10 ...     nächste Seite