Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8-9-10 ...     nächste Seite
Agaoglu, Adalet

Adalet Agaoglu, geboren 1929 in Nallihan in der Provinz Ankara, studierte französische Sprache und Literatur an der Universität Ankara. Schon seit 1948 veröffentlicht sie Gedichte, Theaterstücke und Hörspiele. 1951 begann sie, beim türkischen Rundfunk und beim Fernsehen als …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Agejew, M.

M. Agejew, geboren 1898, gestorben 1973, ist ein Pseudonym, hinter dem man lange Zeit Vladimir Nabokov vermutete. Inzwischen gilt als erwiesen, dass es sich um den russischen Autor Mark Levi handelt, einen Sohn wohlhabender jüdischer Kaufleute aus Moskau. «Roman mit Kokain» is …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Agus, Milena

Milena Agus wurde als Kind sardischer Eltern in Genua geboren und lebt heute in Cagliari, wo sie an einer Schule Italienisch und Geschichte unterrichtet. "Die Frau im Mond" ist ihr zweiter Roman, der in Italien und Frankreich zum gefeierten Bestseller wurde.

Angaben nach Hoffma

weiterlesen | 0 kommentare
 
Agus, Milena
Milena Agus wurde als Kind sardischer Eltern in Genua geboren und lebt heute in Cagliari. Dort unterrichtet sie Italienisch und Geschichte. Vor ihrem ersten Roman »Mentre dorme il pescecane « veröffentlichte sie Kurzgeschichten.

Angaben nach Klett-Cotta Verlag, März 2008.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ahava, Selja

Selja Ahava, geb. 1974, studierte Dramaturgie an der Theaterhochschule Helsinki und schrieb Drehbücher für Filme und Fernsehserien sowie Hörbücher. Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm ist ihr Romandebüt. Sie hat fünf Jahre in London verbracht und lebt seit ihrer Rüc …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ahlheim, Hannah

Hannah Ahlheim, geboren 1978, studierte Neuere/Neueste Geschichte, Alte Geschichte und Theaterwissenschaften/Kulturelle Kommunikation an der HU Berlin. Promotion an der Universität Bochum. Derzeit Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Göttingen. Veröffentlichunge …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ahrend, Hinrich

Hinrich Ahrend, geb. 1977, studierte Germanistik und Geschichte an den Universitäten Freiburg im Breisgau und Göttingen. Seine Dissertation, mit der er 2007 promoviert wurde, widmet sich den Beziehungen zwischen Durs Grünbeins Lyrik und Poetik. Im Jahr 2012 folgte eine Monogra …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ahrens, Henning

Henning Ahrens, geboren 1964, lebt als Schriftsteller und Übersetzer in Handorf, Niedersachsen. Er veröffentlichte die Lyrikbände »Stoppelbrand«, »Lieblied was kommt« und »Kein Schlaf in Sicht« und die Romane »Lauf Jäger lauf«, »Langsamer Walzer« und »Tiertage«.

Literaturpreise …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ahrens, Ralf
Ralf Ahrens, geboren 1963, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam.

Angaben nach Karl Blessing Verlag, Januar 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ahuja, Ravi
Ravi Ahuja ist Historiker und leitet die Forschungsgruppe „Moderne Indische Geschichte“ am Centre for Modern Indian Studies der Universität Göttingen.

Angaben nach Universität Göttingen, September 2014

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8-9-10 ...     nächste Seite