Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 3-4-5-6-7-8-9-10-11-12 ...     nächste Seite
Larner, Melissa
Melissa Larner, geboren 1962, ist freie Herausgeberin und Autorin in London.

Angaben nach Wallstein Verlag, August 2009

weiterlesen | 0 kommentare
 
Larrington, Carolyne

Carolyne Larrington lehrt englische Literatur des Mittelalters als Fellow am St John?s College in Oxford. ?King Arthur?s Enchantresses? und ?Land of the Green Man? sind nur zwei ihrer Publikationen, die sich mit dem Mittelalter und seiner Sagewelt beschäftigen. Als Fan von Georg …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Larsen, Reif
Reif Larsen, geboren 1981, lebt in Brooklyn, USA. Er schreibt, macht Dokumentarfilme und unterrichtet an der Columbia University. Seinen ersten Roman, »Die Karte meiner Träume«, schrieb er als Student.

Angaben nach S. Fischer Verlag, Dezember 2009

weiterlesen | 0 kommentare
 
Larson, Erik

Erik Larson, geb. am 3.1.1954, war Reporter für das "Wall Street Journal" und "Time", bevor ihm mit den Bestsellern Der Teufel von Chicago, Marconis magische Maschine und Isaacs Sturm der Durchbruch gelang. Er lebt mit seiner Frau, drei Töchtern und einem alten britischen …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Lasker-Schüler, Else

Else Lasker-Schüler, geb. am 11.2.1869 in Elberfeld (Wuppertal), gest. am 22.1.1945 in Jerusalem, lebte seit 1894 in Berlin, schrieb Gedichte, Theaterstücke, Prosa. 1933 musste sie in die Schweiz emigrieren, seit 1939 lebte sie in Palästina. Im Herbst 2012 erscheint eine Auswa …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Latour, Bruno

Bruno Latour, geboren 1947 in Beaune, Burgund, ist Sohn einer Winzerfamilie. Er studierte Philosophie und Anthropologie. Von 1982 bis 2006 war er Professor am Centre de l'Innovation an der Ecole nationale supérieure de mine in Paris sowie Gastprofessor an der University of Calif …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Latzel, Klaus

Klaus Latzel, geboren 1955, studierte Geschichte, Soziologie und Politikwissenschaft in Hamburg und Münster. M.A. 1986; 1996 Promotion in Geschichte an der Universität Bielefeld. Dort von 1995-2001 Tätigkeit an der Fakultät für Soziologie. 2002 stellenlose wissenschaftliche, …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Latzko, Andreas

Andreas Latzko, geb. am 1.9.1876 in Budapest, gest. am 11.9.1943 in Amsterdam, war Schriftsteller und Feuilletonist. Literarisches Debüt mit Theaterstücken auf Ungarisch, 1901 Übersiedlung nach Berlin, fortan Publikation in deutscher Sprache. Bricht ein Chemie-Studium ab und w …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Laub, Michel

Michel Laub, geb. 1973 in Porto Alegre, Brasilien, ist ein Journalist und Schriftsteller jüdischer Herkunft. Er gilt in seiner Heimat als einer der wichtigsten Autoren seiner Generation und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Angaben nach Klett-Cotta Verlag, Oktober …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Laudage, Christiane

Christiane Laudage (geb. Neuhausen) ist Historikerin und Journalistin. 1992 promovierte sie über das Ablasswesen der Stadt Köln vom 13. bis zum 16. Jahrhundert. 2012 veröffentlichte sie ein Buch über die Geschichte der Gegenpäpste, 2016 zum Ablasswesen im Mittelalter. Sie ar …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 3-4-5-6-7-8-9-10-11-12 ...     nächste Seite