Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 4-5-6-7-8-9-10-11-12-13 ...     nächste Seite
Eliot, Thomas Stearns

Thomas Stearns Eliot, geb. am 26.9.1888 in St. Louis, Missouri, USA, gest. am 4.1.1965 in London, wurde im Jahr 1948 wurde er mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Eliot wurde in St. Louis/USA als Sohn einer angesehenen Bostoner Familie geboren. Zunächst studierte er in Ha …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Elit, Stefan

Stefan Elit ist Akademischer Rat am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Lyrik in Antike, Früher Neuzeit und deutschsprachiger Gegenwart, Antikerezeption und Sprachpatriotismus vom 17. bis 2 …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ellard, Colin

Colin Ellard, geb. im Januar 1958, ist ein kanadischer Neurowissenschaftler und Experimentalpsychologe. Ellard lebt in Ontario. Er forscht an der kanadischen University of Waterloo und leitet dort das interdisziplinäre Urban Realities Laboratory. 2017 erschien sein Buch Psychog …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Elliott, Andrew B.R.
Andrew B.R. Elliott ist Senior Lecturer in Media and Cultural Studies an der Lincoln School of Film & Media. Er erforscht die Funktionalisierung des Mittelalters in Filmen und Videospielen.

Angaben nach Bloomsbury, April 2018

JVN
weiterlesen | 0 kommentare
 
Ellroy, James
James Ellroy, geb. am 4.3.1948 in Los Angeles, begann seine Schriftstellerkarriere 1979. Mit dem „Deutschen Krimipreis“ wurde Ellroy fünfmal ausgezeichnet.

Angaben nach Ullstein Verlag, Juli 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
Elmiger, Dorothee

Dorothee Elmiger, geboren1985 in Wetzikon (Schweiz), wuchs in Appenzell auf. Sie studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel und verbrachte ein Semester am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Seit 2009 studiert sie Politikwissenschaft in Berlin. Beim Ingeborg-Bachmann …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Elon, Daniel
Daniel Elon ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für klassische deutsche Philosophie von Prof. Dr. Birgit Sandkaulen an der Ruhr-Universität Bochum.

Red. GK, Angaben nach Ruhr-Universität Bochum, Oktober 2019.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Elpers, Susanne

Susanne Elpers, geboren 1965, studierte an den Universitäten Münster, Bonn und Toulouse Le Mirail Germanistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie. 2007 mit der vorliegenden Studie Promotion an der Universität Bonn, wo sie seit 1998 als Wissens …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Elsaesser, Thomas

Thomas Elsaesser ist Professor an der Fakultät Medien und Kultur sowie Forschungsdirektor Film und Fernsehen an der Universität Amsterdam.

Veröffentlichungen u.a.
Weimar Cinema and After, Routledge 2000
Studying Contemporary American Film, Oxford 2002
European Cinema: Face t …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Elsaghe, Yahya
Yahya Elsaghe, geb. am 23. Juni 1960 in Nürnberg, lehrt und forscht als Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Bern. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Thomas Mann und Max Frisch.

Weitere Angaben bei Wikipedia, November 2016

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 4-5-6-7-8-9-10-11-12-13 ...     nächste Seite