Suche  

Autoren : Bartmann, Christoph

Unterkategorie
 
Christoph Bartmann, geboren 1955, studierte Germanistik und Geschichte. Seit 1988 als Angestellter des Goethe-Instituts u.a. in München, Prag und Kopenhagen tätig, seit 2011 Direktor des Goethe-Instituts in New York, außerdem regelmäßiger Rezensent in der Süddeutschen Zeitung. Im Carl Hanser Verlag erschien zuletzt: „Leben im Büro. Die schöne neue Welt der Angestellten“ (2012).

Angaben nach Carl Hanser Verlag, September 2012

Artikel über Bartmann in literaturkritik.de:

Nach Dienstschluss ist noch lange nicht Schluss.
Christoph Bartmann zeigt, wie sehr der ‚Managerismus‘ das heutige Leben prägt
Von Stefan Neuhaus
Ausgabe 09-2012




Aktualisiert am 2012-09-17 20:24:42
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort