Suche  

Autoren : Bartz, Jing

Unterkategorie
 
Dr. Jing Bartz ist in Beijing geboren, wo sie an der Peking Universität 1989 ihren BA in Literatur gemacht hat. 1991 holte Sinologie-Professorin Gudula Linck sie als Sprachlektorin an das sinologische Seminar der Universität Kiel. Nach der Promotion zu deutscher und chinesischer Kindererziehung im 17. und 18.Jahrhundert schreibt sie sich an der Handelshochschule Leipzig für einen MBA ein und lernt Marketing. Nach einer Vertretungsprofessur in Konstanz stellt sie 2003 die Frankfurter Buchmesse für die Leitung des 2003 gegründeten BIZ Peking ein, wo sie bis 2010 arbeitete und 2009 China als Gastland bei der Frankfurter Buchmesse mitorganisierte. Nach zehn Jahren in China kehrte sie 2013 nach Deutschland zurück und arbeitet in Hamburg als Consultant und Kulturmanager von deutsch-chinesischen Projekten.

Angaben nach Springer Verlag, dem Artikel von Astrid Oldekop und der Seite von Jing Bartz

A.L.

Artikel über Bartz in literaturkritik.de:

Kurze Geschichten aus einem weiten Land.
Jing Bartz stellt das literarische China vor – und wie es sich in zehn Jahren wandelt
Von Astrid Lipinsky
Ausgabe 11-2019




Aktualisiert am 2019-11-01 15:01:15
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort