Suche  

Autoren : Benni, Stefano

Unterkategorie
 
Stefano Benni, geboren 1947 in Bologna, publizierte 1981 seinen ersten Lyrikband, erlebte jedoch den literarischen Durchbruch erst zwei Jahre später mit seinem Science-Fiction-Roman »Terra«. Seit 1992 hat er zahlreiche Theaterstücke verfasst, von denen die meisten am Teatro dell'Archivolto in Genua uraufgeführt wurden. 1989 führte er Regie bei dem Film »Musica per vecchi animali«. Benni schreibt regelmäßig Kolumnen für »Panorama« und die Tageszeitung »Il Manifesto«.

Angaben nach Verlag Klaus Wagenbach, August 2012

Artikel über Benni in literaturkritik.de:

Skurrile Reisen entscheiden über die Zukunft der Erde.
Stefano Benni hält der Welt einen immer noch aktuellen Spiegel vor
Von Stefan Cernohuby
Ausgabe 07-2017

Telefonkarten oder Gettoni? .
Stefano Benni begeistert mit einem durchgedrehten Roman über die italienische Bar und die italienische Politik
Von Georg Patzer
Ausgabe 08-2012

Großes Scheitern.
Stefano Bennis Roman "Der schnellfüßige Achilles" ist gut und schlecht zugleich
Von Zora Schmidt-Tychsen
Ausgabe 08-2006

Die Geister, die ich rief....
Stefano Bennis gar nicht so ferne Zukunftsvision
Von Anke Assig
Ausgabe 09-2001




Aktualisiert am 2012-08-19 20:04:22
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort