Suche  

Autoren : Bradbury, Ray

Unterkategorie
 
Ray Bradbury, geb. am 22.8.1920 in Waukegan/Illinois, ist Schriftsteller und Drehbuchautor, zu dessen Schwerpunkten Science-Fiction, Horror und Phantastik zählen. 1934 zog seine Familie nach Los Angeles. Der literarische Durchbruch gelang Bradbury mit der 1950 veröffentlichten Erzählung „Die Mars-Chroniken“. Sein „Fahrenheit 451“ (1953) gehört zu den prominentesten Dystopien des 20. Jahrhunderts.

Weitere Angaben bei Wikipedia

Artikel über Bradbury in literaturkritik.de:

Von der Kulturindustrie zur Kulturkritikindustrie.
Ray Bradburys Klassiker „Fahrenheit 451“ ist als Graphic Novel adaptiert worden
Von Fabian Kettner
Ausgabe 05-2010

Ein Altmeister erzählt aus seiner Schreibkiste.
Ray Bradburys Essays über das Schreiben
Von Mechthilde Vahsen
Ausgabe 04-2003




Aktualisiert am 2010-05-09 16:24:56
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort