Suche  

Autoren : Braun, Christina von

Unterkategorie
 
Christina von Braun, geb. am 27.6.1944 in Rom, ist Professorin für Kulturtheorie, Geschlecht und Geschichte am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Sprecherin des DFG-Graduiertenkollegs »Geschlecht als Wissenskategorie«.

Angaben nach Transcript Verlag, Februar 2010

Artikel über Braun in literaturkritik.de:

Gespenstischer Muttergeist.
Christina von Braun, Dorothea Dornhof und Eva Johach geben einen Sammelband über die Rolle des Unbewussten für die Wissenschaften vor
Von Rolf Löchel
Ausgabe 02-2010

Memoiren, Tagebücher und die Stille Post.
Christina von Braun schreibt ihre Familiengeschichte anders
Von Rolf Löchel
Ausgabe 05-2007

Zur bedeutsamen Rolle der Kategorie Geschlecht.
Christina von Braun und Inge Stephans Handbuch der Gender-Theorien
Von Rolf Löchel
Ausgabe 06-2005

Christliche Taliban und das Kloster im Kopf.
Christina von Brauns Versuch über den Schwindel
Von Rolf Löchel
Ausgabe 01-2002

Feminist Studies go to Gender Studies?.
Zwei neue Einführungen spiegeln den Streit um die richtige
Etikettierung und die Heterogenität der Positionen innerhalb der
Geschlechterforschung
Von Christine Kanz
Ausgabe 07-2000




Aktualisiert am 2010-02-17 00:26:08
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort