Suche  

Autoren : Camus, Albert

Unterkategorie
 
Albert Camus, geb. am 7. November 1913 in Mondovi (Französisch-Nordafrika, heute Dréan, Algerien), gest. am 4. Januar 1960 nahe Villeblevin (Frankreich) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph. 1957 erhielt er für sein publizistisches Gesamtwerk den Nobelpreis für Literatur. Camus gilt als einer der bekanntesten und bedeutendsten französischen Autoren des 20. Jahrhunderts.
Weitere Angaben bei Wikipedia, Dezember 2013

Artikel über Camus in literaturkritik.de:

Zeugnisse einer Freundschaft und Dokumente der Zeitgeschichte.
Der Briefwechsel zwischen Albert Camus und seinem Lehrer Jean Grenier.
Von Vanessa Renner
Ausgabe 01-2014

Albert Camus' "Der Fremde" in einer beeindruckenden Hörfassung
Ausgabe 09-2004




Aktualisiert am 2013-12-30 11:28:18
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort