Suche  

Autoren : Echte, Bernhard

Unterkategorie
 
Bernhard Echte, geb. 1958, ist Literaturwissenschaftler, Publizist und Ausstellungsmacher. Er studierte an der Universität Tübingen Germanistik, Philosophie und Geschichte und kam nach eigenen Angaben während seines Studiums zum ersten Mal mit Robert Walser in Berührung. Später wurde er Mitarbeiter des Robert Walser-Archivs, als dessen Geschäftsführer er von 1995 bis 2006 amtierte. Zusammen mit Werner Morlang entzifferte er Robert Walsers Mikrogramme in einer sechsbändigen Edition. Daneben gab er Friedrich Glausers Werke und Briefe heraus. Echte lebt heute in Wädenswil am Zürichsee in der „Villa am Abendstern“, die als einstiger Wohnsitz des Erfinders Carl Dubler in Robert Walsers Roman Der Gehülfe literarisch verewigt wurde. Ferner ist Echte Gründer und Inhaber des Verlags Nimbus mit Sitz in Wädenswil.

Angaben nach Nimbus. Kunst und Bücher und Wikipedia, April 2014

Artikel über Echte in literaturkritik.de:

Zweierlei zu Jean Paul.
Im Nachtrag zum Jubiläumsjahr: ein biografischer und ein editionsphilologischer Blick auf Jean Paul
Von Martin Ingenfeld
Ausgabe 03-2014




Aktualisiert am 2014-04-14 16:06:15
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort