Suche  

Autoren : Encke, Julia

Unterkategorie
 
Julia Encke, geboren 1971, studierte Literaturwissenschaft in Freiburg, Toulouse und München. Von 2001 bis 2005 arbeitete sie im Feuilleton der «Süddeutschen Zeitung» und gehört seit Sommer 2005 dem Feuilleton der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» in Berlin an. Seit 2015 verantwortet sie dort das Literaturressort.

Angaben nach Rowohlt Verlag, Januar 2018

Red. K.

Artikel über Encke in literaturkritik.de:

Der große Unbekannte.
Julia Encke versucht in ihrer faszinierenden Studie ,,Wer ist Michel Houellebecq?“ eine Annäherung an ein Phantom
Von Sascha Seiler
Ausgabe 04-2018

Das Singen über den Köpfen.
Julia Encke untersucht die literarische und psychologische Mobilmachung der Sinne zwischen 1914 und 1934
Von Oliver Pfohlmann
Ausgabe 05-2006





Aktualisiert am 2018-01-10 22:03:29
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort