Suche  

Autoren : Fricker, Christophe

Unterkategorie
 
Christophe Fricker, geboren 1978 in Wiesbaden, studierte Politik, Germanistik und Musikwissenschaft in Singapur, Freiburg, Halifax und promovierte über Stefan George am St John's College, Oxford. 2009 erhielt er den Hermann-Hesse-Förderpreis für den Gedichtband ›Das schöne Auge des Betrachters‹ und edierte den Briefwechsel zwischen Friedrich Gundolf und Friedrich Wolters.

Angaben nach Matthes & Seitz Verlag, Februar 2012

Artikel über Fricker in literaturkritik.de:

Christophe Fricker hat einen Sammelband zu „Stefan Georges ‚Der Stern des Bundes‘“ herausgegeben
Ausgabe 10-2017

Stefan George für alle?.
Zu Christophe Frickers exoterischen Lektüren von Georges Gedichten
Von Gabriela Wacker
Ausgabe 02-2012




Aktualisiert am 2012-02-13 17:06:41
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort