Suche  

Autoren : Jancar, Drago

Unterkategorie
 
Der Slowene ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Autoren seines Landes mit einem umfangreichen literarischen Werk; seine Romane, Essays und Stücke wurden in viele Sprachen übersetzt.
Geboren 1948 in Maribor, studierte er Jura, war PEN-Präsident und hat sich mit seiner publizistischen Tätigkeit gegen die ehemalige jugoslawische Regierung gestellt – mit einer Haftstrafe bezahlte er für seinen Mut. Heute lebt er in Ljubljana und ist weiterhin politisch-publizistisch tätig. 1993 erhielt Jancar den Preseren-Preis, 1994 den Europäischen Preis für Kurzprosa, 2007 den Jean-Améry-Preis für Essayistik".

Bücher:
Brioni
Der Galeot
Die Erscheinung von Rovenska
Katharina, der Pfau und der Jesuit
Luzias Augen

Angaben nach Folio Verlag, April 2008.

Artikel über Jancar in literaturkritik.de:

Pilgerschaft und Lebensreise.
Drago Jancars historischer Roman führt in die Zeit des Siebenjährigen Kriegs
Von Daniel Henseler
Ausgabe 04-2008




Aktualisiert am 2008-04-24 11:17:45
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort