Suche  

Autoren : Koch, Herman

Unterkategorie
 
Herman Koch, geb. am 5.9.1953, ist Kolumnist, Komiker, Fernsehmacher und Romancier. Seit 1989 veröffentlichte er in den Niederlanden fünf Romane.

Angaben nach Verlag Kiepenheuer & Witsch, Oktober 2010

Artikel über Koch in literaturkritik.de:

Die Furien des Glücks.
Herman Koch fragt in „Angerichtet“ danach, wieviele Opfer wir von andern verlangen können, damit wir glücklich sind
Von Beat Mazenauer
Ausgabe 10-2010




Aktualisiert am 2010-10-09 18:43:56
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort