Suche  

Autoren : Laher, Ludwig

Unterkategorie
 
Ludwig Laher, geb. 1955 in Linz/Oberösterreich, studierte ab 1974 Germanistik, Anglistik und Klassische Philologie in Salzburg. Nach der Promotion war er dort bis 1993 Gymnasiallehrer und Universitätslektor sowie Schriftsteller. Seit 1998 ist Laher ausschließlich als freier Schriftsteller tätig. Er veröffentlicht Prosa, Lyrik, Romane, Essays, Hörspiele, Hörbilder, Drehbücher sowie wissenschaftliche Arbeiten und ist zudem als Übersetzer aus dem Englischen tätig. Laher lebt in St. Pantaleon/Oberösterreich.

Angaben nach Literaturhaus Wien, März 2016

Artikel über Laher auf literaturkritik.de:

Kein schwacher Trost.
Zu Ludwig Lahers viertem Gedichtband „was hält mich“
Von Helmut Sturm
Ausgabe 04-2016

Posthumer Prozess.
Ludwig Laher illustriert in seinem Roman „Bitter“ die Banalität des Bösen am Fall Friedrich Kranebitter
Von Oliver Pfohlmann
Ausgabe 02-2015




Aktualisiert am 2016-04-01 11:14:14
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort